Dr. Brorsen atcc

aviation: training coaching consulting

Die Luftfahrtbranche übt eine gewaltige Faszination aus: das Technische, die Präzision, das internationale Flair, die Begegnung mit Menschen in aller Welt - eine Faszination nicht nur für die Passagiere an Bord großer Airliner sondern auch für die Beschäftigten in allen Berufen in der Branche; nicht umsonst ist ein geflügeltes Wort unter Mitarbeitern "einmal Kerosin - immer Kerosin". Es stimmt.

Einführung 
Die Luftfahrtbranche ist kein monolithischer Block. Vielmehr gibt es Hauptgeschäftsbereiche und damit eben auch wichtige, sehr unterschiedliche Beschäftigungsfelder. Im folgenden findet sich eine grobe, exemplarisch bebilderte Struktur der Aufgabenfelder (Geschäftsbereiche) in der Zivilluftfahrt mit einer ganz kurzen Beschreibung deren Inhalte:

Civil Aviation Operation
Damit ist die Durchführung des Flugbetriebes gemeint; "die Operation" hat zahlreiche, unterschiedlich qualifizierte Mitwirkende vom Piloten im Cockpit bis zum Lader am Flughafen

Air Traffic Control (ATC)
Auch ATC, die Flugsicherung, hat verschiedenste Aufgaben von der Flugplanungsunterstützung, des Luftraummanagements und der -Kontrolle in verschiedenen Bereichen

Airport Operation
Die Flugzeugabfertigung an Flughäfen ist ein eigener, hochkomplexer Bereich, der Effizienz, Sicherheit sowie ein angenehmes ("seamless") Passagiererlebnis bieten muß

Aircraft Manufacturing
Die Flugzeugherstellung ist eine komplexe, arbeitsteilige Industrie, die neben Hochtechnologie und Wirtschaftlichkeit ihrer Produkte höchste Sicherheitsanforderungen einhalten muß

Aircraft Maintenance & Overhaul
Hier werden die Flugzeuge zumeist präventiv instandgehalten: die kleineren, häufigen Wartungen als "Line Maintenance", Großereignisse 
wie
D-Checks als "Base Maintenance"

Flight Simulation
Auch heute erfolgt die Pilotengrundausbildung noch überwiegend in Flugzeugen; anspruchsvolle Verfahren wie z.B. Abnormals & Emergencies hingegen in hochkomplexen Simulatoren

©2020 Dr. Brorsen atcc.